Flottenzuwachs "LS 7"

  • ls7

Nanu, was ist denn das? Nachdem wir im letzten Jahr schon die meist Winterarbeit erledigt hatten, waren viele Mitglieder überrascht, als sie in diesem Jahr wieder auf den Platz gekommen sind. Denn dort steht ein neues Segelflugzeug!

 

Ursprünglich hatten sich die Segelflieger dazu entschieden, einen neuen Anhänger für die bewährte DG100 zu kaufen.
Unsere DG 100 ist nach langer und intensiver Nutzung bei uns im Verein immer noch in einem guten Zustand, aber was spricht dagegen auch mal nach einem neuen Flugzeug gucken anstatt nur nach einem Anhänger? Gesagt, getan! 

Ein paar Flugzeuge kamen immer wieder ins Gespräch aber irgendwas passte meist nicht, bis irgendwann eine LS 7 in England angeboten wurde. Eine Woche später brachen Tobias und Hans-Werner nach England auf. Vor Ort konnten sie sich einen Eindruck von dem Flieger verschaffen und die Aktenlage kontrollieren.  Am Ende des Tages war es entschieden und der Kaufvertrag wurde unterschrieben. Kurzerhand wurde der Anhänger hinter das Auto gehängt und auf ging es zurück nach Leck, wo der Flieger schon mal die Luft seines neuen Vereins schnuppern konnte. Wir alle sind schon sehr gespannt auf unseren ersten Flug mit unserer neuen LS 7.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen